WARUM ES DIESE WEBSITE GIBT...

Ich bin ein besorgter Bürger und habe mich im März 2021 dazu entschlossen, gegen die überschießenden Corona-Maßnahmen persönlich Stellung zu beziehen und die Website menschenrecht.at ins Leben gerufen. Diese Website beschäftigt sich mit dem Thema Menschenrechtsverletzungen in Zeiten der Corona-Pandemie.

Ich bin gegen jeglichen Zwang und bin der Meinung, dass Impfen eine stets freiwillige und höchst persönliche Entscheidung bleiben soll. Jeder soll sich impfen lassen können aber niemand sich impfen lassen müssen. Es ist JETZT an der Zeit GEMEINSAM auf zu stehen und für SELBSTBESTIMMUNG und zur WAHRUNG unserer MENSCHENRECHTE sichtbare Zeichen zu setzen.

Es ist mein Ziel, mittels dieser Website - über die Parteigrenzen hinweg - die verschiedensten Menschen und Organisationen mit der gleichen Meinung zu vernetzen und Hilfe suchende Website-Besucher mit Hilfeanbietern zu verlinken. Gemeinsam und friedlich statt gespalten und feindseelig. Links zu Demokalendern finden Sie unter "Wer bietet Hilfe und Unterstützung und wo kann ich mich beteiligen ?"

Machen Sie JETZT MIT - für unsere Zukunft und die Zukunft unserer Kinder!

Samstag, 13 März 2021 15:43

Interessiert und informiert

Ihr Interesse zu obigen Themen ist geweckt? Bleiben Sie mittels Newsletter informiert .

Um meine Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter dem Button Datenschutz:
Datenschutz