Mittwoch, 22 Dezember 2021 22:06

“Jetzt sprecht ihr”: AUF1-Doku will aufklären, was in Spitälern & Co. wirklich passiert

geschrieben von 
Quelle: Huskyherz  / pixelio.de Quelle: Huskyherz / pixelio.de

Die AUF1-Moderatorin Elsa Mittmannsgruber startet einen Aufruf an das Gesundheits- und Pflegepersonal…

“Jetzt sprecht ihr”: AUF1-Doku will aufklären, was in Spitälern & Co. wirklich passiert

Die AUF1-Moderatorin Elsa Mittmannsgruber startet folgenden Aufruf an das Gesundheits- und Pflegepersonal:

„Ich möchte meine Worte direkt an euch richten, liebe Pfleger, Ärzte, Ordinations-Assistenten, Mediziner in Ausbildung, Sanitäter und alle, die die gesundheitlichen Auswirkungen der Zwangsmaßnahmen und insbesondere der Covid-Impfstoffe andauernd selbst miterleben und daran verzweifeln: EURE Erlebnisse werden das Blatt wenden! Ihr habt die Macht dazu, dieses Zwangsregime zu beenden und die drohende Impfpflicht zu stoppen! Eure Erfahrungen sind es, die zu einem Umdenken bei den Menschen führen werden. Nämlich bei jenen Menschen, die glauben, was ihnen die Regierung tagtäglich einredet. Sie haben ihre Argumente aus den großen Zeitungen und dem Staatsfernsehen, die nur einseitig berichten. Sie kennen die andere Seite nicht. Doch ihr kennt sie! Ihr erlebt sie jeden Tag! Und es ist an der Zeit, dass ihr endlich gehört werdet! So viele Menschen warten darauf, dass ihr euer Schweigen brecht.

Wir bei AUF1, ich, Elsa Mittmannsgruber, möchte euch eine Stimme geben! Und zwar eine gewaltige Stimme, die ein ganz großes Publikum erreichen wird. Ich will eure Erfahrungen aus eurem Berufsalltag in der Pandemie berichten und zwar genau die kritische Seite der Medaille, die sonst nie gehört wird. Ich werde mit euren Stimmen und euren Gesichtern einen Dokumentarfilm drehen. Ein Film, der echte Sprengkraft haben wird!

Denn dieser Film wird die Emotionen der Menschen wecken. Abseits von Zahlen und Fakten rund um das Virus sollen die wahrhaftigen Geschichten von echten Menschen, die Gesicht zeigen, denen man in die Augen blicken und die Ehrlichkeit und Ergriffenheit spüren kann, in den Mittelpunkt gerückt werden. Das ist das, was uns Menschen berührt und was alle wieder zurück zur Menschlichkeit und zur Vernunft bringen kann in dieser grauenhaft gespaltenen Gesellschaft.

Wenn ihr bei der AUF1-Doku dabei sein wollt, schreibt bitte bis 30.12. an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und stellt euch in dieser E-Mail vor. Welchen Beruf übt ihr aus, wie lange macht ihr diesen schon und inwiefern könnt ihr uns Einblicke in die Situation hinter den Kulissen in den Krankenhäusern, bei der Rettung, in Pflegeheimen oder in Arztpraxen geben. Ich bitte euch, dass mir nur diejenigen schreiben, die auch wirklich aus erster Hand Erfahrungen schildern und Informationen liefern können über die Schäden der Corona-Maßnahmen, Tricksereien bei Tests, Betten und Zahlen und vor allem die Folgen der Covid-Impfungen, die sich mittlerweile in einem enormen Ausmaß zeigen, aber viel zu sehr vertuscht werden. Wir werden vermutlich nicht alle Zuschriften persönlich beantworten können, aber wir werden alle Zuschriften lesen und uns dann einige herauspicken. Diese Personen werden dann von uns in der ersten Jänner-Woche telefonisch kontaktiert – also bitte eure Telefonnummer angeben! Ich freue mich schon auf die vielen, vielen Zuschriften von euch mutigen Menschen!“

Elsa Mittmannsgruber geht in ihrem Format „AUFrecht“ AUF1 den Dingen auf den Grund. Ehrlich und klar spricht sie in Kommentaren oder Interviews mit spannenden Gästen über Fakten, Hintergründe und Zusammenhänge.

Weiterführende Infos finden Sie unter der Quelle: https://auf1.tv/aufrecht-auf1/jetzt-sprecht-ihr-was-in-spitaelern-heimen-und-ordinationen-wirklich-passiert

Gelesen 299 mal Letzte Änderung am Samstag, 05 Februar 2022 15:15
Mehr in dieser Kategorie: « 2-G-Boykott
Um meine Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter dem Button Datenschutz:
Datenschutz