Offener Brief betreffend 3-G-Regel am Arbeitsplatz





Offener Brief
betreffend 3-G-Regel am Arbeitsplatz


                                St. Florian, am 23.09.2021



Offener Brief betreffend 3-G-Regel am Arbeitsplatz -
Forderung nach einem Ende der Treibjagd auf Ungeimpfte / Ungetestete


Sehr geehrte Leser/in!

Laut aktuellen Medienberichten (https://www.orf.at/stories/3229382/) reden die Sozialpartner aktuell über die generelle Einführung der sogenannten 3-G-Regel am Arbeitsplatz, wie sie auch in Italien ab 15.Oktober 2021 gelten soll!

Ungeimpfte und Ungetestete werden ERPRESST und GENÖTIGT sich nun endlich den "erlösenden Stich" in Form einer "Schutzimpfung" zu holen. Erpressung und Nötigung stellen Straftatbestände gemäß §§ 144 und 105 StGB dar!

Wird das alles von der Bevölkerung geduldet, ungeachtet den mehreren hunderttausend schwerwiegenden Nebenwirkungen, die dieses erstmalige, breitflächige Gentechnikexperiment am Menschen unter dem Vorwand der Pandemiebekämpfung hervorruft?

Über diese bisher eingemeldeten Verdachtsfälle von schwerwiegenden Nebenwirkungen kann sich JEDER auf der offiziellen Seite des EMA (European Medicines Agency - Europäische Arzneimittelagentur) unter folgendem Link informieren: https://www.adrreports.eu/de/search_subst.html# 

Nach akzeptieren des Haftungsausschlusses auf der angezeigten Seite klicken Sie auf „Suche“ und danach auf „Meldungen über Verdachtsfälle von Nebenwirkungen bei Substanzen“.
Mit einem darauf folgenden Klick auf Buchstabe C finden Sie auf der angezeigten Seite weit unten beginnend mit COVID-19 die Links zu den Auswertungen folgender befristet (notfall-) zugelassener Impfpräparate:

•    COVID-19 MRNA VACCINE MODERNA (CX-024414) - Direkter Link: https://dap.ema.europa.eu/analytics/saw.dll?PortalPages&PortalPath=%2Fshared%2FPHV%20DAP%2F_portal%2FDAP&Action=Navigate&P0=1&P1=eq&P2=%22Line%20Listing%20Objects%22.%22Substance%20High%20Level%20Code%22&P3=1+40983312

•    COVID-19 MRNA VACCINE PFIZER-BIONTECH (TOZINAMERAN) - Direkter Link: https://dap.ema.europa.eu/analytics/saw.dll?PortalPages&PortalPath=%2Fshared%2FPHV%20DAP%2F_portal%2FDAP&Action=Navigate&P0=1&P1=eq&P2=%22Line%20Listing%20Objects%22.%22Substance%20High%20Level%20Code%22&P3=1+42325700

•    COVID-19 VACCINE ASTRAZENECA (CHADOX1 NCOV-19) - Direkter Link: https://dap.ema.europa.eu/analytics/saw.dll?PortalPages&PortalPath=%2Fshared%2FPHV%20DAP%2F_portal%2FDAP&Action=Navigate&P0=1&P1=eq&P2=%22Line%20Listing%20Objects%22.%22Substance%20High%20Level%20Code%22&P3=1+40995439

•    COVID-19 VACCINE JANSSEN (AD26.COV2.S) - Direkter Link: https://dap.ema.europa.eu/analytics/saw.dll?PortalPages&PortalPath=%2Fshared%2FPHV%20DAP%2F_portal%2FDAP&Action=Navigate&P0=1&P1=eq&P2=%22Line%20Listing%20Objects%22.%22Substance%20High%20Level%20Code%22&P3=1+42287887

TIPP: Um zur Übersicht zu den Verdachtsfällen von ernsthaften Nebenwirkungen (serious reactions) zu kommen, klicken Sie jeweils zuerst in der oberen Zeile auf den Karteireiter "Number of Individual Cases By Reaction Groups" und klicken Sie dann nach dem neuen Bildaufbau auf den Karteireiter "By Seriousness".

Bei den Ergebnissen fehlen mir die Worte. Bitte machen Sie sich selbst ein Bild.

Eine Grauzone bleiben darüber hinaus die oft erlebten, mitunter heftigen Nebenwirkungen unmittelbar an den Tagen nach der "COVID-19-Schutzimpfung", die mit den harmlosen Nebenwirkungen anderer bekannter Schutzimpfungen absolut nicht vergleichbar sind. Auch das sollte einem jeden zu denken geben. Plötzliches Auftreten irgendwelcher schwerwiegenden Krankheitssymptome an üblicherweise gesunden Menschen bringt 3 Monate nach einer Impfung leider keiner mehr mit dieser in Verbindung. Auch kommt es in solchen Fällen zu keinen Nachmeldungen von Impfnebenwirkungen, sodass es möglich ist, dass die bei der EMA publizierten Nebenwirkungen nur die Spitze eines Eisberges darstellen.

Warum kann sowas passieren, fragen Sie sich?
Die Bevölkerung wurde durch die Politik mittels Verbreitung von Angst und Schrecken in eine Art Schockstarre versetzt. Daraufhin wurde bzw. wird durch die Mainstream-Medien eine Massenhypnose der Bevölkerung durchgeführt. Der alte lateinische Leitsatz "divide et impera" kommt dabei stets zur Anwendung. Er besagt: teile und herrsche! Weitere Infos finden sie hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Divide_et_impera
Die Spaltung unserer Gesellschaft haben Sie bestimmt bereits selbst erlebt.

Auf welcher Seite stehen die Hauptmedien ("Mainstream") ?
Täglich wird die Informationswelt von sogenannten Faktencheckern durchleuchtet und oft auch korrekte Informationen im Nachhinein verzerrt dargestellt bzw. "korrigiert", sodass es dem laufenden weltweiten Genversuch dienlich ist.

Ist Ihnen bewusst, wo das Wort "NACH-RICHTEN" seinen Ursprung hat? Der Ursprung ist im Wortbau enthalten. Es wird etwas NACH GERICHTET. Ein
Schelm der behauptet, dass in den Nachrichten etwas verzerrt und "unwahr" dargestellt wird.
Eine Buchempfehlung dazu: "Der Aufmacher: Der Mann, der bei Bild Hans Esser war" und "Bild-Report von Günter Wallraff

Und warum ist das so?
•    Medienförderung
•    Schaltung von Inseraten, Werbung, etc.

Weiterführende Infos:
•    Ein Ärztekammerpräsident, der vor dem Gesundheitsausschuss des Nationalrats der Unwahrheit verdächtigt wird. https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210917_OTS0134/fpoe-belakowitsch-szekeres-sagte-im-gesundheitsausschuss-die-unwahrheit
•    Ärzte die sich der Wahrheit verpflichtet fühlen, werden von Ihrer eigenen Interessensvertretung verfolgt. https://www.wochenblick.at/aerztekammer-repression-wir-aerzte-sind-der-wahrheit-verpflichtet/
•    Ein Gesundheitsminister und sein Bezug zur Interessensvertretung. https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfgang_M%C3%BCckstein

Offene Fragen:
•    Ist die gefährdete Risikogruppe nicht ohnehin bereits zu einen hohen Prozentsatz geimpft?
•    Wozu dann eine Impfpflicht-Debatte?
•    Kennen Sie einen Corona-Toten, wie es unser Bundeskanzler zu Beginn der Pandemie angekündigt hat? oder kennen Sie vielleicht eher jemand, der schwere Nebenwirkungen nach der COVID-19-Impfung hatte, oder vielleicht sogar einen Corona-Impf-Toten?
•    Wovor schützt diese angebliche Schutzimpfung überhaupt, wenn Sie laufend aufgefrischt werden muss und Geimpfte das Virus übertragen können und es vermehrt zu Impfdurchbrüchen (COVID-Erkrankungen von Geimpften) kommt?
•    Wo bleibt der Hippokratische Eid, dem Ärzte ethisch verpflichtet sind: https://de.wikipedia.org/wiki/Eid_des_Hippokrates
•    Wovor schützt eine Maske wirklich? Vor unliebsamer Kritik an den Regierungsmaßnahmen? Maulkorb?
•    Wo bleiben Medikamente und ein Behandlungskonzept für COVID-19, damit weniger Erkrankte auf die Intensivstationen kommen, z.B. IVERMECTIN?
•    Weshalb hatten wir in Österreich im Jahr 2020 noch 2547 Intensivbetten (siehe https://orf.at/stories/3159312/ ) und 2021 plötzlich nur mehr 2000 Intensivbetten (200 Betten = 10%; 2000 Betten = 100% - siehe https://www.meinbezirk.at/oberoesterreich/c-gesundheit/neuer-stufen-plan-fuer-die-bekaempfung-der-pandemie_a4869994 )?
•    Werden wir veräppelt und warum und von wem?
•    Wozu einen "Great Reset?"
•    Und zuletzt: "Cui Bono?" - Wem nützt es?

Ein Schelm ist mit Sicherheit jeder, der Behörden, dahinter stehenden "Ärzten" bzw. "Experten", der "Arzneimittellobby" oder gar internationale Verflechtungen eine böse Absicht unterstellt. Oder eben ein Verschwörungtsheoretiker, Corona-Leugner, Covidiot, Rechtsradikaler, etc. Jedenfalls einfach abgestempelt und Punkt.

Vertrauen Sie dennoch weiterhin einer Politik, die Sie vielleicht beinahe um Ihre eigene finanzielle Existenz gebracht hat? Und wie sieht es mit anderen Parteien aus? Wer würde Sie selbst entscheiden lassen, was für Sie gesundheitlich gut ist?
Haben Sie sich aus Überzeugung impfen lassen oder dem Druck nachgegeben?

Sie haben sich vermutlich gefragt, wann wird diesem menschenverachtenden Regime endlich ein Ende gesetzt und wie?

Vielleicht indem Sie alle Ihren möglichen Kontakten schnellstens über die Wahrheit informieren und ihnen diese Nachricht weiterleiten. Jeder soll selbst entscheiden können, wo und von wem tatsächlich "Fake News" verbreitet werden und auch wo tatsächlich Wahrheit zu finden ist.

Wir Menschen sind soziale Wesen. Benötigen wir für unsere Gesundheit soziale Kontakte, miteinander Reden, Umarmungen, Sauerstoff, Liebe, Verständnis und Toleranz oder einen groß angelegten Menschenversuch mit ungewissem Ausgang, "social distancing" und der andauernden Angstmache, welche betrieben wird, nur um uns zu einem lenkbaren Geschäftsobjekt zu degradieren ?
Haben wir Menschenwürde und fordern wir dieses Recht auch ein?
 

JETZT Volksbegehren "Impfpflicht: Striktes NEIN" bei Ihrem Gemeindeamt unterzeichnen (20. September bis 27. September 2021) !

Das Volksbegehren hat folgenden Wortlaut:

„Impfen ist ein Eingriff in die körperliche Unversehrtheit und eine höchstpersönliche Entscheidung. Weder Corona (COVID-19) noch andere Ereignisse rechtfertigen einen Zwang zu Impfungen.

Der Bundesverfassungsgesetzgeber möge daher eine Impfpflicht verbieten und jegliche Art der Diskriminierung von Menschen ohne Impfung verhindern. Impfen muss freiwillig bleiben! Für Minderjährige entscheiden die Erziehungsberechtigten.

Meine Gesundheit, mein Recht: Impfpflicht NEIN!“

Das Weiterleiten, teilen, kopieren, verlinken dieser Nachricht ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht. Danke.

Freundliche Grüße

Ihr Robert Thaler
4490 St. Florian
W: www.menschenrecht.at
W: www.impffreiheit.at

 

Um meine Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter dem Button Datenschutz:
Datenschutz